top of page
kaputtes-fenster.jpg

Privathaftpflicht

Die Privathaftpflicht-Versicherung zählt nach der Krankenkasse zu den wichtigsten Versicherungen überhaupt.

 

Wer sich und seine Familie umfassend schützen will, braucht unbedingt eine private Haftpflicht-Versicherung.

Du bist gesetzlich verpflichtet, für einen Schaden aufzukommen und Ersatz zu leisten, wenn Du, oder eine mitversicherte Person gewollt oder ungewollt einen Schaden gegenüber Dritten verursacht. 

 

Die Privat­haft­pflicht­-Versiche­rung bietet Dir die Möglich­keit, das finanziellen Risiken zu versichern, das nach einem Schaden auf Dich zukommen kann, und übernimmt Schäden, die in einem fahrlässigen Moment, oder aufgrund einer leichtfertigen Tat ver­ursacht werden.

 

Mit einer Haftpflicht-Versicherung bist Du und Deine Familie in folgenden Fällen versichert:

  • Mieterschäden

  • Personen- und Sachschäden

  • Vermögensschäden, die aus Personen- und Sachschäden entstehen

  • Schadenverhütungskosten

 

Wenn Du z. Bsp. das Handy deines Kollegen fallen lässt... wenn Dein Hund eine Person angreift und die neuen Schuhe anknabbert... wenn Dein Sohn beim Spielen mit dem Fussball eine Hausscheibe einschlägt... oder wenn vielleicht ein Blumentopf von Deinem Balkon auf einen Menschen fällt und diesen verletzt, dann bist Du immer schadenersatzpflichtig.

 

Vor allem bei Personenschäden ist eine private Haftpflichtversicherung bares Gold wert. Sehr schnell können nämlich aufgrund von Verdienstausfall oder Pflegeansprüchen sehr hohe Summen entstehen und gefordert werden. In solchen Schadensfällen steht die private Haftpflicht­-Ver­sicherung an Deiner Stelle für den Schaden gerade, und schützt Dich davor, dass auf einen einzigen un­achtsamen Augen­blick ein Leben mit vielen Einschränkungen folgt.

 

Gleichzeitig wehrt sie ungerechtfertigt entstandene Ansprüche ab.

 

Wenn Du also eine wirklich sinnvolle Versicherung abschliessen willst, ist die private Haftpflicht die einzig richtige Wahl.

 

DIE PRIVATHAFTPFLICHT-VERSICHERUNG IST ZWAR FREIWILLIG ABER UNVERZICHTBAR!

 

Weitere Zusatzdeckungen können mitversichert werden, wie z. Bsp.:

  • Grobfahrlässigkeitsverzicht

  • gelegentliches Lenken von fremden Fahrzeugen

  • Halten von Tieren

  • Schäden an gemieteten Pferden uwm.

 

Nicht versicherbar sind u. a.:

  • Schäden, die Du Dir selber oder den mitversicherten Personen zufügst

  • Abnutzungsschäden am Mietobjekt

  • vorsätzliche Begehung eines Verbrechens

 

Die Privathaftpflicht-Versicherung bezahlt im Schadenfall den ZEITWERT abzüglich eines allfälligen Selbstbehaltes.

 

Benötigst Du weitere Details zu den einzelnen Versicherungsdeckungen? Zögere nicht, mit uns Kontakt aufzunehmen! Ruf uns an... schreib uns eine eMail. Wir helfen Dir gerne weiter!

bottom of page